Martina Uppendahl

Erfolg hat Profi(l)® - Bewerbung, Karriere, Coaching & Beratung, HR


Der Systemische Beratungsansatz



Wir greifen in unserer täglichen Beratungspraxis auf Methoden zurück, die dem aktuellen Wissensstand entsprechen und die sich bei der Bewältigung persönlicher und beruflicher Herausforderungen über viele Jahre hinweg optimal bewährt haben:


Der Systemische Beratungsansatz.


Als Bewerbungstrainer und Karriereberater sind wir häufig betraut mit der Beratung und dem Systemischen Coaching von unterschiedlichen Menschen mit Arbeitsplatzproblemen. 


Wir beraten - neben sich bereits in akuter Arbeitslosigkeit befindlichen Personen - hauptsächlich Kundinnen und Kunden, die noch aktiv in einer Beschäftigung sind. 


Sie haben jedoch in dieser – im Klientenvergleich zunächst durchaus positiv anmutenden - Situation allesamt eines gemeinsam: 

Sie sehen sich mit einschneidenden sozialen Beziehungskonflikten am Arbeitsplatz konfrontiert. Und genau hier, wo es (noch) keinen Platz für Bewerbungsunterlagen oder Vorstellungsgespräche gibt, setzen wir mit der Systemischen Beratung an. 


Beziehungsprobleme müssen zuerst gelöst werden, damit Sie „den Kopf frei“ haben können für weitere relevante Schritte im beruflichen Veränderungsprozess. Je größer die emotionale Unbeschwertheit, desto selbstbewusster und erfolgreicher können unsere Kundinnen und Kunden sein. 

Dies zu erreichen ist unser oberstes Ziel.  


Die Systemische Beratung ist ein ganzheitlicher Beratungsansatz. Dabei geht es um das Stärken der Ressourcen und Kompetenzen des zu beratenden Individuums bzw. der zu beratenden Gruppe und seines/ihres sozialen Systems.


Beraten werden grundsätzlich gesunde Menschen ohne bekannte psychische Vorerkrankungen.


Grundsätzlich wird nicht nur das aktuelle Problem des Klienten / der Klientin reflektiert, sondern auch die Zusammenhänge der Thematik und deren Auswirkungen auf andere Lebensbereiche.


So erhalten Sie weiterführende Rückschlüsse auf weitere mögliche Lösungsansätze.



Oft hilft dabei bereits eine einzige Beratungsstunde!



Während des Einsatzes verschiedener Fragetechniken im Gespräch geht es nicht darum, vom Berater aus gesehen eine konkrete Lösung vorzuschlagen, sondern der Lösungsprozess findet bei der Klientin, bzw. beim Klienten selbst statt.


Fehlende Wertschätzung und mangelnde Anerkennung im Beruf sind oft Auslöser von emotionalem Stress, sogar bis hin zu schweren psychischen Belastungssituationen, mit denen Klienten uns häufig aufsuchen, wenn sie nicht weiterkommen und die Belastungsgrenzen erreicht sind. 


Umso wichtiger, ihnen Empathie und Wertschätzung zumindest hier in der Beratung entgegen zu bringen! 


Wir freuen uns auf Sie!



 


Karte
Anrufen
Email
Info