Martina Uppendahl

Bewerbungstraining & Karriereberatung

Zeugnisse

Zu einer vollständigen und aussagekräftigen Bewerbung gehören in Deutschland immer auch Zeugnisse. 

Dabei ist zu unterscheiden zwischen Arbeitszeugnissen (schriftliche Zeugnisse von Unternehmen in Textform) und Zertifikaten (von Abschlüssen wie Ausbildung, Weiterbildungen usw.).

Grundsätzlich sollten Sie bei jeder Bewerbung eine strategische Auswahl treffen, welche Zeugnisse und Zertifikate Sie überhaupt mitsenden müssen und wollen. Weniger ist hier dabei häufig mehr. Bitte schicken Sie nicht gleich all Ihre Anlagen mit, sondern hier geht es darum zu unterscheiden, welche Zeugnisse heute überhaupt (noch) relevant und aktuell gefragt sind. Zeugnisse, die älter als 10 Jahre sind, spielen nicht unbedingt (mehr) eine Rolle. Zeugnisse, die mit der aktuellen Stelle auf die Sie sich bewerben möchten, nichts zu tun haben, können Sie getrost weglassen. Niemand wird auf jeden Fall 30 Seiten Zeugnisse lesen (wollen oder auch können!).

Grundsätzlich gilt: Wer Interesse an Ihnen hat fragt nach!

Das bedeutet dass in den wenigsten Fälle direkt eine Absage erfolgen würde, nur weil Sie nicht gleich alle gewünschten Zeugnisse mitgeschickt haben.

Wenn Entscheider oder Personaler gern bestimmte Zeugnisse oder Zertifikate in Ihrer Bewerbung vermissen, werden sie Sie ansprechen und diese Unterlagen anfordern.

Natürlich sollte es nicht unbedingt so weit kommen. Dem können Sie vorbeugen, indem Sie gleich von Anfang an wohl überlegen, auf welche Unterlagen das Unternehmen hier wohl Wert legen wird.

Darüber hinaus sollten Sie gerade auch die Anlagen gut strukturieren. Sie können auch ein Anlagenverzeichnis erstellen, so dass besser zu erkennen ist, was Sie genau mitgeschickt haben. Treffen Sie eine Reihenfolge: 

Sortieren Sie entweder alle Anlagen nach Datum absteigend oder trennen Sie Arbeitszeugnisse von Noten und Abschlüssen und sortieren Sie innerhalb dieser Themenbereiche jeweils auch wieder chronologisch nach dem Datum der Ausstellung.

Die Scanqualität sollte ebenfalls sehr gut sein. Scannen Sie entweder alles in Farbe oder alles in schwarz/weiß - bitte nicht mischen.

Achten Sie auch auf die Dateigröße - bitte keinen Anhang versenden, der größer als +/- 3 MB ist.



Karte
Anrufen
Email
Info